Reinigung & HygieneDesinfekionsmittelSpender

Leider befinden sich in dieser Warengruppe noch keine Produkte, die wir Ihnen anbieten können.


Zurück zur Übersicht
Produkte, die Sie interessieren könnten
  • d x T-NutM10 x 12
  • Maß a11,7 mm
  • Maß e18 mm
  • Maß h14 mm
  • Maß k7 mm
  • Festigkeitsklasse8
Rhombus T-Nutenstein

Ausführung: Mit Innengewinde.

Anwendung: Der Nutenstein kann durch seine spezielle Bauform von oben eingesetzt werden, wenn ein seitliches Einführen nicht möglich ist.

Hinweis: Durch die verringerte Auflagefläche in der T-Nut ist die Belastbarkeit geringer als bei vergleichbaren T-Nutensteinen DIN 508.




Nutenstein RHOMBUS DIN510M10x12mm FORMAT
weitere Details
  • d x T-NutM8 x 10
  • Maß a9,7 mm
  • Maß e15 mm
  • Maß h12 mm
  • Maß k6 mm
  • Festigkeitsklasse8
Rhombus T-Nutenstein

Ausführung: Mit Innengewinde.

Anwendung: Der Nutenstein kann durch seine spezielle Bauform von oben eingesetzt werden, wenn ein seitliches Einführen nicht möglich ist.

Hinweis: Durch die verringerte Auflagefläche in der T-Nut ist die Belastbarkeit geringer als bei vergleichbaren T-Nutensteinen DIN 508.




Nutenstein RHOMBUS DIN510M8x10mm FORMAT
weitere Details
  • d x T-NutM12 x 14
  • Maß a13,7 mm
  • Maß e22 mm
  • Maß h16 mm
  • Maß k8 mm
  • Festigkeitsklasse8
Rhombus T-Nutenstein

Ausführung: Mit Innengewinde.

Anwendung: Der Nutenstein kann durch seine spezielle Bauform von oben eingesetzt werden, wenn ein seitliches Einführen nicht möglich ist.

Hinweis: Durch die verringerte Auflagefläche in der T-Nut ist die Belastbarkeit geringer als bei vergleichbaren T-Nutensteinen DIN 508.




Nutenstein RHOMBUS DIN510M12x14mm FORMAT
weitere Details
OberflächenvorbehandlungUm optimale Ergebnisse zu erzielen, sollten die zu montierendenTeile entfettet und gereinigt werden, z.B. mit WEICON Oberflächen-Reiniger (evtl. aufrauen). Der Einsatz von WEICONLOCK istauch an ungereinigten Oberflächen, z. B. Schrauben imAnlieferungszustand, möglich. Allerdings gilt: je sauberer dieOberfläche, umso besser werden die erzielten Ergebnisse.VerarbeitungWEICONLOCK wird direkt aus dem Pen mit der Dosierspitzegleichmäßig aufgetragen; dabei direkten Kontakt Dosierspitze/Metall vermeiden. WEICONLOCK ringförmig auf das Gewindeauftragen. Rohrgewinde verschrauben und bis zur gewünschtenAusrichtung anziehen. Bei Verwendung als Flächendichtungfortlaufende Raupe auf eine Flanschseite auftragen und Teilezügig fügen und fest verschrauben. WEICONLOCK, das bereitsmit Metall in Berührung gekommen ist, nicht in die Flaschezurückgießen. Bereits kleinste Metallteilchen führen zur Aushärtungin der Flasche. In der Serienfertigung empfiehlt sich daher derEinsatz von Dosiergeräten.LagerungWEICONLOCK ist in den verschlossenen Originalgebinden beiRaumtemperatur mindestens 24 Monate lagerfähig. Heizquellenund direkte Sonneneinstrahlung vermeiden. Der Luftinhalt im Penerhält WEICONLOCK flüssig.Sicherheit und GesundheitBei der Verarbeitung von WEICON Produkten sind diephysikalischen, sicherheitstechnischen, toxikologischen undökologischen Daten und Vorschriften in unseren EG-Sicherheitsdatenblättern (www.weicon.de) zu beachten.

WEICONLOCK AN 305-11 50 ml Rohr-u. Gewindedichtung
weitere Details
OberflächenvorbehandlungUm optimale Ergebnisse zu erzielen, sollten die zu montierendenTeile entfettet und gereinigt werden, z.B. mit WEICON Oberflächen-Reiniger (evtl. aufrauen). Der Einsatz von WEICONLOCK istauch an ungereinigten Oberflächen, z. B. Schrauben imAnlieferungszustand, möglich. Allerdings gilt: je sauberer dieOberfläche, umso besser werden die erzielten Ergebnisse.VerarbeitungWEICONLOCK wird direkt aus dem Pen mit der Dosierspitzegleichmäßig aufgetragen; dabei direkten Kontakt Dosierspitze/Metall vermeiden. Bei Preßverbindungen und größeren Fügeteilensollten stets beide Flächen dünn und gleichmäßig benetzt werden.Teile zügig fügen. Bei Schiebesitze Teile beim Zusammenfügengegeneinander drehen für eine optimale Verteilung des Klebstoffes.Gefügte Teile sollten bis zur Handfestigkeit nicht bewegt werden.WEICONLOCK, das bereits mit Metall in Berührung gekommen ist,nicht in die Flasche zurückgießen. Bereits kleinste Metallteilchenführen zur Aushärtung in der Flasche. In der Serienfertigungempfiehlt sich daher der Einsatz von Dosiergeräten.LagerungWEICONLOCK ist in den verschlossenen Originalgebinden beiRaumtemperatur mindestens 24 Monate lagerfähig. Heizquellenund direkte Sonneneinstrahlung vermeiden. Der Luftinhalt im Penerhält WEICONLOCK flüssig.Sicherheit und GesundheitBei der Verarbeitung von WEICON Produkten sind diephysikalischen, sicherheitstechnischen, toxikologischen undökologischen Daten und Vorschriften in unseren EG-Sicherheitsdatenblättern (www.weicon.de) zu beachten.

WEICONLOCK AN 306-38 50 ml Fügeverbindung
weitere Details


Datenschutz